Geistiges Eigentum


Patentportfolio

Eine weitsichtige Patentstrategieunterstützt den Erfolg unserer Entwicklungsprojekte

Formycon verfügt bereits über eine starke Position im Bereich des geistigen Eigentums auf der Grundlage von hervorragendem Know-how sowie zahlreicher wissenschaftlicher und technologischer Innovationen. Im Bereich der Biosimilars können Innovationen dabei Aspekte der Herstellung, der galenischen Form (Formulierung), sowie der zur Lagerung und Verabreichung des Medikamentes eingesetzten Medizinprodukte (z. B. Fertigspritzen) betreffen. Bei unserem innovativen COVID-19-Medikament FYB207 steht darüber hinaus der Patentschutz des Produktkandidaten (Wirkstoff), der Formulierung sowie der Technologieplattform im Zentrum.

Derzeit halten Formycon und seine Lizenzpartner mehr als 15 Patentfamilien aus dem genannten Spektrum**. Dazu zählen sowohl Patentanmeldungen in unterschiedlichem Stand des Erteilungsprozesses als auch erteilte Patente. Damit ist geistiges Eigentum ein wichtiges Differenzierungsmerkmal und unterstützt so den langfristigen Erfolg unserer Produktpipeline.


* in verschiedenen Phasen des Erteilungsprozesses, siehe oben
** Stand: November 2021